Menu:

Modul Wissenschaftlichkeit, 3. Semester

Inhalt

In dem Modul Wissenschaftlichkeit 2 im dritten Semester des Medizinstudiums wird eine wissenschaftliche Publikation gelesen. Anschließend werden die Daten der Publikation durch die Studierenden in kleinen Gruppen am Computer bearbeitet und die Datenauswertung aus der Publikation gemeinsam am Rechner nachvollzogen.

Software-Installation

Zur Bearbeitung der Aufgaben auf Ihrem Rechner zu Hause benötigen Sie einen VPN-Zugang zum Rechenzentrum. Für die Installation folgen Sie bitte der Anleitung auf den Seiten des Rechenzentrums. Anschließend können Sie sich mit dem Webbrowser zum Jupyter Hub verbinden.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Laden Sie als erstes von dieser Webseite die Dateien 1_einfuehrung.ipynb, 2_variablen.ipynb, 3_descrstat.ipynb, 4_infstat.ipynb sowie daten_grabe.Rda herunter. Dazu bitte mit der rechten Maustaste auf die Datei clicken und Link speichern als auswählen. Achten Sie darauf, dass die Endung der Datei nicht verändert wird. Ggf. müssen Sie die Datei anschliessend nochmal umbenennen und eine evtl. angefügte .txt-Endung manuell entfernen.
  2. Installieren Sie den VPN-Clienten des Rechenzentrums für Ihr Betriebssystem: https://rz.uni-greifswald.de/dienste/technische-infrastruktur/vpn/
  3. Kopieren Sie bitte von der Seite des Rechenzentrums die Profil-Datei (CA-Datei und VPN-Profil) auf Ihren Computer, so wie in der Anleitung des Rechenzentrums beschrieben.
  4. Starten Sie die VPN-Verbindung, so wie vom Rechenzentrum beschrieben.
  5. Anschließend starten Sie die Jupyter Notebooks: https://jupyterhub.wolke.uni-greifswald.de/hub/login
  6. Melden Sie sich mit Ihrem Uni-Account an, und clicken Sie auf Spawn.
  7. Anschliessend laden Sie die in Schritt 1 heruntergeladenen Dateien nun auf den Notebook Server hoch. Sie können nun die Aufgaben bearbeiten.
Die Installation muss nur einmal durchgeführt werden, danach genügt es die VPN-Verbindung zu starten und die Verbindung zum Jupyter Notebook Server aufzubauen (Schritte 4 und 5).

Bei Problemen mit der Einrichtung wenden Sie sich bitte unbedingt an Ihren Dozenten, damit wir Ihnen individuell helfen können. Sie erreichen uns wie folgt per Email:

Materialien