zur Universitt
zur Startseite des Instituts
zur Universittsmedizin zum Lageplan

QB1 Biometrie für Medizinstudenten



Studiengang Medizin, QB1

Die Biometrie-Vorlesung ist Pflichtveranstaltung gemäß Approbationsordnung im Rahmen des Medizinstudiums im Querschnittsbereich 1.

 

Raum und Zeit:

  • Einführungsveranstaltung: Freitag 14.10.2015, 14:00 - ca. 15:00, Hörsaal Nord
  • Seminare in 8 Kleingruppen in den Seminarräumen SR201 (Gruppe a) und SR222 (Gruppe b) in der Fleischmannstrasse 8:
    • Gruppe 1a und 1b:
      Montag 17.und 24.10., 15:30-17:00
      ab 4.11. Freitags, 10:30-12:00
    • Gruppe 2a und 2b:
      Dienstags, 15:00-16:30
    • Gruppe 3a und 3b:
      Freitag 21.10., 15:30-17:00
      Mittwoch 26.10., 15:30-17:00
      ab 31.10. Montags 10:30-12:00
    • Gruppe 4a und 4b:
      Donnerstag, 20.+27.10., 15:00-16:30
      ab 4.11. Freitags, 15:00-16:30

 


Klausurtermin

 

Die Klausur findet statt am Freitag, 27.1., 16:00 bis 18:00 Uhr (s.t.) im Hörsaal Makarenkostr.

Bitte bringen Sie zur Klausur Ihren Personalausweis und Studentenausweis sowie einen nicht-programmierbaren Taschenrechner mit.

 


Nachprüfung

Achtung: Geänderte Informationen

 

Die Nachklausur findet am Montag, 3.4. um 14 Uhr (s.t.) im Seminarraum 202, Fleischmannstr. 6 statt.

 


Hinweise zur Klausur

 

  • Die Klausur besteht aus drei Teilen: Einem Multiple-Choice Teil, einem Rechen-Teil sowie Verständnisfragen.
  • Relevant für die Klausur sind die Videovorlesung, Skript und Seminar.
  • Wir werden Ihnen Anfang Dezember eine Beispielklausur zur Vorbereitung online stellen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Beispielklausur aus Zeitgründen nicht in den Seminaren besprechen können und dass wir Ihnen aus didaktischen Gründen keine Musterlösung zur Verfügung stellen werden.
  • Die Rechenaufgaben werden so gestellt sein, dass sie auch ohne Taschenrechner zu lösen sind
  • Formeln brauchen Sie NICHT auswendig zu lernen, diese bekommen Sie ggf. mit der Aufgabenstellung von uns.
  • Wichtig ist uns VERSTÄNDNIS des Stoffes -> Auswendiglernen ist daher die falsche Vorbereitungsstrategie. Die Prüfung wird Verständnis des Vorlesungsstoffes prüfen.

 


Musterklausur zur Übung: (pdf)

 

 

Matierialen zur Vorlesung:

 

Vorlesungsmaterialien sind nur für Teinehmer der Veranstaltung und sind durch das in der Vorlesung bekanntgegebene Passwort geschützt.

Materialien werden sukzessive parallel zur Veranstaltung online gestellt.

 

Organisatorische Hinweise

 


1. Seminar - Einführung und Deskriptive Statistik

 


2. Seminar - Zufallsvariablen und Wahrscheinlichkeitsverteilungen

 


3. Seminar - Wahrscheinlichkeitsrechnung und Entscheidungsfindung in der Medizin

 


4. Seminar - Statistische Tests

 


5. Seminar - Korrelation und Regression

 


6. Seminar - Klinische Studien

 


7. Seminar - Überlebenszeit-Analysen


Impressum      Sitemap      Drucken